Das Erfolgsformat „Loss mer Weihnachtsleeder singe“ aus dem RheinEnergie Stadion geht „op jöck!

 

43.000 Besucher können sich nicht irren. Nachdem das Stadionsingen 2018 bereits nach vier Tagen ausverkauft war, traten tausende Menschen mit der Bitte um eine Erweiterung der Veranstaltung an die DuMont LiveKon heran. Nach langer Suche nach einem passenden Ort hat sich nun der Veranstalter etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

 

„Weihnachtsleeder singe auf der Galopprennbahn“

 

„Vom 15. bis 17.12.2018 werden wir die Rennbahn mit ihren historischen Tribünen und ihrem wunderschönen Gelände in ein weihnachtliches Wohnzimmer verwan- deln“, verspricht Ralf Becker, Geschäftsführer DuMont LiveKon. „Mit gewohnter Klangqualität und einer stimmungsvollen Lichtinszenierung werden wir uns auch auf der Rennbahn in die Herzen der Kölner spielen“, so Becker weiter.

 

Wie auch im Stadion werden sich bekannte Kölner Musiker unter die sanges- freudigen Zuschauer mischen und stimmgewaltig unterstützen. Michael Kokott und sein Jugendchor St. Stephan, Spätlese und Lucky Kids sowie Liedermacher und Komponist Björn Heuser, Stefan Knittler und weitere Überraschungsgäste werden wie im Stadion auch gemeinsam mit einigen tausend Besuchern für Gänsehautstimmung auf dem schönsten Open-Air Gelände Kölns sorgen. Auf dem Programm stehen die bekanntesten deutschen und internationalen Weihnachtslieder.

Termine: Samstag, 15.12.2018, bis Montag, 17.12.2018 Ort: Kölner Galopprennbahn, Scheibenstr. 40, 50737 Köln

Beginn der Veranstaltungen:

Samstag, 15.12.2018, 19 Uhr

Sonntag, 16.12.2018, 17 Uhr

Montag, 17.12.2018, 19 Uhr

 

Tickets unter:

www.koelnticket.de und per Hotline: 0221/2801, ab 5 Euro zzgl. VVK-Gebühr (Schoßkinder haben bis einschließlich 6 Jahren freien Eintritt)