„Wow,  ist das ein Rennpferd“, jubelte Kommentartor Marvin Schridde. Das mit 52.000 Euro dotierte BBAG Auktionsrennen auf der Galopprennbahn Köln Weidenpesch hatte soeben der dreijährige Hengst Julio unter seinem belgischen Jockey Stephen Hellyn  gewonnen. Dabei galoppierte der bei Mario Hofer im Krefelder Stadtwald stehende neue Galopperstar seine Gegner förmlich aus den Schuhen und deklassierte die Konkurrenz auf der 1.300 Meter-Strecke mit 7 Längen Vorsprung. Auf den Plätzen folgten American Oxygen vor Theo.  „Wir waren schon sehr zuversichtlich“, sagte Renn-Vereins-Präsident Eckhard Sauren als Besitzer eines überragenden Siegers. Julio dürfte damit der aktuell beste Zweijährige in Deutschland sein und als erster Sieganwärter für den Preis des Winterfavoriten im Herbst in Köln gelten.

 

 

Nerud empfiehlt sich für Gruppe-Rennen und Adrie de Vries mit Sieg beim Comeback

 

Beim 5. Start landete der von Andreas Wöhler für Dr. Christoph Berglar trainierte Nerud endlich seinen ersten Sieg in einem lange spannenden Dreijährigen-Rennen. Der Novellist-Bruder hatte in Kick and Rush lange einen ebenbürdigen Gegner, siegte schließlich unter Jockey Eduardo Pedroza Start-Ziel und soll demnächst in einem Gruppe-Rennen antreten. Auf Sieg gab es 26:10 für den Favoriten. Gleich in Siegerlaune präsentierte sich auch Jockey Adrie de Vries bei seinem Comeback in Köln. Auf Film ließ er den Gegnern keine Chance.

 

3800 Besucher beim After Work-Renntag

 

After-Work-Renntage im Weidenpescher Park erfreuen sich seit jeher großer Beliebtheit bei unseren Besuchern. So kamen an diesem sonnenreichen Spätnachmittag  3.800 Zuschauer und erlebten einen abwechslungsreichen Renntag bei sommerlichen Temperaturen auf der Rennbahn.  Auch im  Kinderland und dem einladenden Biergarten herrschte Hochbetrieb.

 

Ausblick: Cologne Genuss Derby am Freitag, 8. September

 

Die nächste Galopprennveranstaltung im Weidenpescher Park findet am Freitag, 8. September statt. Beim nächsten After-Work-Renntag dürfen sich die Besucher übrigens unter dem Motto Cologne Genuss Derby im Street Food Style nach einer gelungenen Premiere im Juni erneut auf ein vielfältiges kulinarisches Angebot sowie leckere Drinks freuen.

Veranstaltungsbeginn ist 15.45 Uhr.

 

Impressionen vom After-Work-Renntag