Volle Power für PS-Liebhaber: Boxenstopp – Autoshow & Pferderennen

 

 

Das zweitägige Europa-Meeting am 22. und 23. September im Weidenpescher Park ist der Höhepunkt der Kölner Galopp-Saison und startet am Samstag mit dem beliebten Boxenstopp.

 

Zum fünften Mal präsentieren Kölner Autohäuser am Samstag ihre Modelle auf dem gesamten Zuschauergelände der Galopprennbahn. Ab 11.00 Uhr können dann wieder Neuwagen und Oldtimer bestaunt und hautnah erlebt werden. In diesem Jahr erstmals dabei rasante Luxus-Sportwagen und ein Fahrsimulator im Formel 1 Stil.

 

 

 

Preis des Medienhauses DuMont Rheinland – Junioren-Preis hochkarätig besetzt

 

Der Gast aus England I’ll Have Another (re.) knapp geschlagen Zweiter in Baden-Baden

 

Im sportlichen Mittelpunkt steht am Samstag der Preis des Medienhauses DuMont Rheinland – Junioren-Preis (5. Rennen, Start 15.05 Uhr). Erstmals findet dieses Listenrennen über 1.600 Meter mit 25.000 Euro Preisgeld dotiert in Köln statt und es kommen einige Aspiranten, die drei Wochen später auf den Preis des Winterfavoriten in Köln zielen, an den Start. Zu den Favoriten zählen Moonlight Man und Andersson. Beide trainieren in Rath/Heumar bei Markus Klug und haben in diesem Jahr bereits ein Rennen in überzeugender Manier gewinnen können. Sie treffen auf einen gefährlichen Gast aus England, der bereits Anfang September mit einem zweiten Platz hinter Quest the Moon im Zukunftsrennen in Baden-Baden auf Gruppe-Ebene auf sich aufmerksam gemacht hat. Ihr Name ist I’ll Have Another, im Training bei Marc Johnston in England und vieles spricht für einen Sieg der wohl einzigen Stute im derzeit mit fünf Hengsten besetzten Feld. Geritten wird I’ll Have Another von keinem geringeren als Ioritz Mendizabal. Das Feld wird vervollständigt von zwei in Deutschland trainierten Pferden (Zerostress und Winterfuchs) und einem weiteren Gast aus England. Auch Wee Jim (J.Ward/England) ist ein hochkarätiger Gegner und reist für den Junioren-Preis aus seinem Quartier nach Köln an, um sich der Konkurrenz zu stellen.

 

Im Radio Köln-Rennen mit Viererwette werden wieder 10.000 € Garantieauszahlung für den oder die Wetter ausgezahlt, die den richtigen Einlauf der ersten vier Pferde vorhersagen. Alle Informationen zur Viererwette und den Möglichkeiten einer Kombinationswette erhalten Sie im Rennprogramm und an der Wettschule direkt neben dem Führring.

 

Wetten auf dem Smartphone ab dem 22. September in Köln verfügbar   

         

 

 

Vor dem Galopprennen auf ein Pferd zu setzen, gehört für die meisten Besucher zum Ablauf eines Renntages. Mit Smarturf sind ab dem 22. September Rennbahnwetten auch mit dem Smartphone möglich. Über ein bahneigenes WLAN und ohne vorherige Registrierung können Wetter bequem und schnell mit Smarturf ihre Wette abgeben und sich im Anschluss den Gewinn an einem der Wettschalter auszahlen lassen. Mehr Informationen und eine kurze Einführung finden Sie am Renntag an den Eingängen und in der Wettschule.

 

Videovorschau für den 22. und 23. September

 

Wett-Check

 

 

 

Rennbahn-Kinderland und viele Attraktionen für unsere kleinen Gäste an beiden Renntagen

 

 

Natürlich stehen auch unsere kleinen Gäste wieder im Mittelpunkt. Ob beim Hüpfpony-Rennen am Sonntag vor den Tribünen mit anschließender Ehrung auf dem Geläuf oder in unserem beliebten Kinderland, das an beiden Renntagen mit vielfältigen Attraktionen lockt. Hier bieten wir von Ponyreiten über Riesenrutsche, Hufeisenwerfen, Fußballgolf, Fußball-Darts sowie Galopprennspiele auf der Wii, alles, was die Herzen unserer kleinen Besucher höher schlagen lässt und einen unvergesslichen Tag verspricht. Dazu kann auf Rennsimulator Mr. Ed an beiden Tagen im Zuschauerbereich Probe geritten werden.

 

Reduzierte Eintrittspreise am Samstag

 

Sondereintrittspreise gelten am Samstag, 22. September: Als Dankeschön für Ihre Treue zahlen Sie für das Ticket Stehplatz/Tribüne 2 (Normalpreis 10,00 €) und das Familienticket (Normalpreis 18,00 €) jeweils 2 Euro weniger.

 

Der Boxenstopp beginnt am Samstag um 11.00 Uhr. Um 13.00 Uhr erfolgt der erste Start.

 

Kurze Programmübersicht

 

11.00 Uhr Veranstaltungsbeginn Boxenstopp
13.00 Uhr Start 1. Rennen   smarturf-Cup
13.30 Uhr Start 2. Rennen   Preis der PSA Retail Niederlassung Köln/Bonn
14.05 Uhr Start 3. Rennen   Radio Köln-Rennen, mit Viererwette
14.35 Uhr Start 4. Rennen   Preis der Römers Bedachungen GmbH
15.05 Uhr Start 5. Rennen   Preis des Medienhauses DuMont Rheinland – Junioren-Preis
15.35 Uhr Start 6. Rennen   Preis der Dresen Gruppe
16.05 Uhr Start 7. Rennen   Preis von berndt event

 

Genießen Sie einen spannenden Renntag bei leckerem Buffet und Getränken auch von der Terrasse des Restaurant Hippodrom. Sichern Sie sich schon heute einen der beliebten Terrassen-Plätze und reservieren Sie per Email: reservierung@weidenpesch-arena.de oder telefonisch: 0221/ 740 83 00 (Montags Ruhetag).

 

Oder feuern Sie lieber von der Tribüne aus Ihre Favoriten an? Dann reservieren Sie sich frühzeitig Ihr Ticket für einen Platz in der Box oder auf der Haupttribüne.

 

Tickets im Vorverkauf inkl. Fahrausweis für den ÖPNV (Haltestelle Scheibenstraße) gibt es ab 8 Euro bei KölnTicket.

 

 

 

 

 

Download-Rennprogramm