ARD-Sportschau zu Gast in Köln-Weidenpesch

Sie ist mit ihrem Millionenpublikum nach wie vor eine Institution des deutschen (Sport-)Fernsehens und hat spätestens seit Addi Furler eine besondere Beziehung zum Galopprennsport. Umso erfreulicher war es, dass die ARD-Sportschau am vergangenen Sonntag nach langer Zeit mal wieder zu Besuch im Weidenpescher Park war. Das Resultat ist dieser schöne Beitrag rund um das Karin Baronin von Ullmann – Schwarzgold-Rennen, Gr.3, mit Interviews von KRV-Präsident Eckhard Sauren, Trainer Henk Grewe und Jockey Andrasch Starke. Neben dem Sportschau-Team war auch eine Crew von RTL-West auf der Anlage, um über die Galopprennen zu berichten.