www.koeln-galopp.de

Liebe Galoppsportfreunde,
 
am Ostermontag, 17. April, ist es endlich soweit. Die Startboxen öffnen sich erstmals in die Kölner Galoppsaison 2017 – einer ganz besonderen im Übrigen. Gegründet wurde der Kölner Renn-Verein am 29. April 1897 von 43 Personen aus der Kölner Bürgerschaft. 120 Jahre später stehen für die Saison 2017 insgesamt 14 Renntage gespickt mit zahlreichen Höhepunkten auf dem Programm. Wir feiern unser 120. Jubiläum, und das auf kölsche Art. Von kölscher Musik über Karneval bis hin zum 1. FC Köln, so wie es sich für den traditionsreichsten Kölner Sportverein gehört.

Tickets...

---
Saisoneröffnung: Ostermontag, 17. April 2017 - 120 Jahre Kölner Renn-Verein - Galopp verbindet Köln

Los geht es am Ostermontag unter dem Motto „Galopp verbindet Köln“ mit dem einzigartigen Kölner Maskottchen-Rennen (Start 13:30 Uhr), bei dem die Maskottchen auf Islandponies gegeneinander reiten...

Mehr...

Tickets...

---

Wir freuen uns, die Rennbahnbesucher ab sofort mit neuen Ideen überraschen zu dürfen. Kreative Snacks und Gerichte, nicht nur an Renntagen, in den neugestalteten Restaurants Hippodrom und Tattersall oder mit einem erweiterten Angebot im beliebten Biergarten...

Mehr...

Tickets...

 

---
Sonntag, 7. Mai 2017 - 82. Gerling-Preis, Benefizrenntag und Kasalla Live Auftritt

Im Karin Baronin von Ullmann-Schwarzgold-Rennen (Gruppe III, 55.000 Euro Preisgeld, 1.600 Meter) kämpfen die besten dreijährigen Stuten des Jahrgangs erstmals um Kölner Gruppen-Lorbeer in dieser Saison. Zu den startberechtigten Pferden zählt mit der Fährhoferin Hargeisa (Jockey Stephen Hellyn), aus dem Krefelder Stadtwaldquartier von Trainer Mario Hofer, vielleicht eine der aussichtsreichsten Kandidatinnen auf den Sieg in dieser offenen Gruppe-Prüfung. Zwei Starts, zwei Siege. Diese beeindruckende Bilanz macht auch die Stute Delectation zu einer ersten Anwärterin im Kölner Gruppe-Examen. Als amtierende Gruppe-III-Siegerin tritt Australian Bloodstocks Klassestute erstmals für Trainer Andreas Wöhler an. Unter Stalljockey Eduardo Pedroza sicherlich eine Kandidatin für einen Rang weit vorne...

Mehr...

Tickets...

 

---

Tor des Jahres-Torschütze Marcel Risse hat auch als Mitbesitzer des vierjährigen Hengstes Weltmeister ein glückliches Händchen...

Mehr...

Tickets...

 

---

Gespannt sein darf man ebenso auf Silvery Moon, der bei gutem Boden im Endkampf zu erwarten sein wird. Unter dem Motto „Besitzer für einen Tag“ konnten Besucher der Equitana in Essen bei einer Tombola das Indianerpferd für den Kölner Start gewinnen...

Mehr...

Tickets... 

---

Tolle Gewinnchancen bietet auch beim Saisoneinstand unsere beliebte Viererwette. Trifft man bei seiner Voraussage im 3. Rennen (14.35 Uhr, DuMont Rheinland-Rennen) und 5. Renenn (15.40 Uhr, Preis der Hardy Remagen GmbH & Co. KG) die ersten vier Pferde in richtiger Reihenfolge, sind fünf- bis sechsstellige Quoten keine Seltenheit...

Mehr...

Tickets...

 

---

Ob beim Fußballgolf vor der zweiten Tribüne oder im Rennbahn-Kinderland – es gibt immer etwas Neues zu entdecken: dieses Mal, passend zum 120jährigen Jubiläum eine Fotobox mit vielen Requisiten aus der 120-jährigen Geschichte des Kölner Renn-Verein...

Mehr...

Tickets...

 

---

Ausblick: FC-RENNTAG am Dienstag, 25. April

Weiter geht es bereits am 25. April mit dem FC-RENNTAG, zu dem die Mannschaft des 1. FC Köln die Rennbahn für eine Autogrammstunde besuchen wird (ca. 17:45 Uhr). Packende Pferderennen und FC-Profis zum Anfassen. Für ein weiteres Highlight sorgt das erste „Veedel- Rennen“ präsentiert von Radio Köln, bei dem jedes Veedel aus dem Kölner Norden ein Pferd zugelost bekommt, ...

 

Mehr...

Tickets...

 

---
---