Am kommenden Sonntag, 8. Mai, wird die Kölner Oberbürgermeisterin und Event-Schirmherrin Henriette Reker den Benefizrenntag des Kölner Renn-Vereins zugunsten des Kinderschutzbundes Köln eröffnen. Die Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch steht dann von

13:00 bis 18:30 Uhr wieder ganz im Zeichen von Kindern und ihren Familien. Die Erlöse dieser Veranstaltung, die von vielen Prominenten unterstützt und begleitet wird, kommen seit 15 Jahren dem Kinderschutzbund Köln zugute.

 

Freunde des Pferderennsports dürfen gespannt sein auf zehn hochkarätig besetzte Galopprennen, darunter der 81. Gerling-Preis, ein Gruppe 2 Rennen der Extraklasse. „Wir erhoffen uns zum Muttertag einen Renntag mit sommerhaften Temperaturen und Rekorderlösen für den Kinderschutzbund“, erklärt Angela Roters, Vorsitzende des Fördervereins ihre Erwartung. Im vergangenen Jahr kamen über 15.000 Besucher zu Deutschlands größter Benefiz-Galopprennveranstaltung und bescherten dem Kinderschutzbund Einnahmen von rund 50.000 Euro. „Durch Veranstaltungen wie diese erhalten wir die notwendigen finanziellen Mittel für unsere Arbeit. Das macht den Benefizrenntag zu einem besonders wichtigen Ereignis für uns“, ergänzt Marlis Herterich, die Vorsitzende des Kinderschutzbundes Köln.

 

In diesem Jahr haben sich wieder viele bekannte Gesichter aus TV, Musik und Sport angekündigt – darunter Susanne Pätzold (Switch Reloaded), Jean Pütz (WDR Hobbythek) und Torsten May (ehemaliger Boxer und Olympiasieger). Sie unterstützen den Renntag mit Autogrammstunden, beim Kinderschminken und beim Losverkauf für die attraktive Tombola. Die ganz Mutigen schwingen sich in den Sattel für das 250-Meter-Prominentenrennen auf Islandpferden und sorgen damit für den glanzvollen Höhepunkt des Tages. In das Rennen – Start gegen 18.40 Uhr – gehen dieses Jahr Ozan Akhan (Stunksitzung), Mara Bergmann (ehem. WDR Lokalzeit; Vorjahressiegerin), Michéle Fichtner (Alles was zählt), Ira Meindl (Germanys Next Top Model), Andre Gatzke (KiKA), Alexander Sholti und Kai Noll (beide „Unter uns“). Einige Profis des 1. FC Köln werden vor Ort sein und Autogramme geben, darunter Marcel Risse, Timo Horn, Dusan Svento, Thomas Kessler und Dominic Maroh. TV-Gärtner Rüdiger Ramme wird gemeinsam mit Kindern Übertöpfe bemalen und zusammen mit Blümchen zum Muttertag verschenken. Durch das Programm führt das charmante Moderatorenduo Aleksandra Bechtel (RTL) und Dr. Stefan Frädrich (Motivationsexperte), unterstützt von Lifestyler Nana Domena. „Der Benefizrenntag ist mittlerweile eine Institution – ein toller Tag, an dem der ganzen Familie etwas geboten wird und ein großartiges Event, um Kindern in Not zu helfen“, lautet das Fazit von Aleksandra Bechtel, die den Renntag zum wiederholten Male begleitet.

 

Vorjahressiegerin Mara Bergmann fiebert dem Sonntag schon entgegen:

„Einen Tag lang Jockey sein – und dann auch noch Titelverteidigerin – das ist für mich aufregender als eine Live-Sendung im Fernsehen! Ich freue mich auf einen tollen Tag für die ganze Familie, an dem wir alle den Kinderschutzbund Köln unterstützen. Das macht Spaß und wir können uns am Ende des Tages auch alle als Sieger fühlen!“

 

Mit der Kölner Eventagentur macevent GmbH erhält die Benefizveranstaltung dieses Jahr einen zusätzlichen tatkräftigen Unterstützer, der das Event und ein buntes Rahmenprogramm koordiniert. „Insbesondere Kinder und ihre Familien können an diesem Tag aufregende Attraktionen erwarten“, betont Präsident Eckhard Sauren die besondere Ausrichtung dieses Renntags. Zu den Highlights zählen ein Kletterturm der Jugendfeuerwehr Köln-Lövenich, die Schmink-Werkstatt und der Pony-Parcours neben Kinderkarussell, Hüpfburg, Krabbellabyrinth und Riesenrutsche.

Der Kinderschutzbund informiert beim Benefizrenntag über sein breites Angebot insbesondere zum Themenbereich gewaltfreie Erziehung, Hilfen in der frühen Kindheit und ehrenamtliches Engagement und bietet sich an als direkter Ansprechpartner für Rat- und Hilfesuchende.

 

Eintrittspreise:

  • Familienkarte 18 Euro inkl. Programmheft, Kinder bis 14 Jahre frei.

 

Weitere Informationen unter www.kinderschutzbund-koeln.de

 

 

Ort : Koeln - PK Benefizrenntag Datum : 04.05.2016 Rennen : Pressekonferenz zum Benefizrenntag zugunsten des Kinderschutzbundes  Koeln Motiv :  Galoppi - Aleksandra Bechtel - Mara Bergmann - Kibu Copyright by Klaus-Joerg Tuchel - Siriusweg 16 - 42697 Solingen Telefon ( Fon )  0049 (0) 212 335925 Fax 0049 (0) 212  2331034 Mobil 0172 256 1954 www.klatuso.com  mail@klatuso.com  Umsatzsteuer Identifikationsnummer - DE 120923039  Mehrwertsteuersatz 19% Stand 01.01.2007 Bankverbindung : Konto 116806 BLZ 34250000  bei der Stadt-Sparkasse Solingen  IBAN : DE76 3425 0000 0000 1168 06  SWIFT-BIC.: SOLSDE33 Bestellnummer : 160504K_00016

 

In den „Startlöchern“ zum Benefizrenntag: v.l. Maskottchen Galoppi mit Aleksandra Bechtel (Moderatorin des Renntags), Mara Bergmann (Vorjahressiegern und Titelverteidigerin beim Prominentenrennen auf Islandpferden) mit Maskottchen Kibu.